Kinder machen schon früh Alltagserfahrungen mit Magneten: Der Verschluss einer Tasche kann genauso magnetisch sein wie Spielzeug oder Figuren, die wie von Zauberhand am Kühlschrank haften.

Christoph Wehrer/ © Stiftung Kinder forschen

RS44552__T0A1837

Christoph Wehrer/ © Stiftung Kinder forschen

Die Fortbildung „Magnetismus – unsichtbare Kräfte entdecken“ bietet dir viele Anregungen, gemeinsam mit den Kindern erste Grunderfahrungen mit Magneten zu sammeln. Du entdeckst und erforschst deren Wirkungen und Eigenschaften. Außerdem vertiefst du dein Wissen über magnetische Anwendungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Mit den anderen Teilnehmenden entwickelst du Ideen, wie du die Kinder beim Lernen gut unterstützen und begleiten kannst.

Beim Forschen spielt auch das Messen, das Vergleichen und insbesondere das Auswerten von Versuchen eine große Rolle. In der Fortbildung wirst du daher selbst Versuche entwerfen und durchführen, um damit deinen eigenen Forschungsfragen nachzugehen. Darauf aufbauend sammelst du gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden Ideen, wie sie dies auch mit Kindern umsetzen können.

Inhalte der Fortbildung

  • Magnetismus im Alltag entdecken

  • Fragen und Forschungsanregungen rund um Magnetismus

  • Grunderfahrungen von Kindern mit Magneten

  • Wo finden wir Magnete im Alltag?
  • Wie kann ich die Kinder dabei unterstützen, erste Grunderfahrungen mit Magneten zu machen?
  • Wie kann ich das Entdecken und Forschen der Kinder begleiten?
  • Wie kann ich Kinder dabei unterstützen, verschiedene Messverfahren miteinander zu vergleichen und die daraus gewonnenen Ergebnisse zu bewerten?

Teilnehmende Kitas, Horte und Grundschulen erhalten in der Fortbildung kostenfrei pädagogische Materialien mit Ideen und Hintergrundinformationen für die Praxis. Das Materialpaket beinhaltet:

  • Wegweiser durch das Bildungsangebot
  • Forschungskarten für pädagogische Fach- und Lehrkräfte
  • Entdeckungskarten für Kinder inkl. Tipps zur Lernbegleitung
  • Broschüre „Magnetismus – unsichtbare Kräfte entdecken“
  • Gesteigerte Motivation und Interesse für das gemeinsame Entdecken und Forschen mit Kindern
  • Grundlegendes Fachwissen zu Magnetismus
  • Fachdidaktisches Wissen zur Gestaltung von Lernumgebungen und der Begleitung von Lernprozessen zum Thema Magnetismus
  • Interesse am Thema „Lernbegleitung“ sowie am Entdecken und Forschen mit Kindern
  • Kenntnisse des pädagogischen Ansatzes der Stiftung Kinder forschen

Die nächsten Termine

Magnetismus - unsichtbare Kräfte entdecken

Magnetismus - unsichtbare Kräfte entdecken

22. Oktober 2024
9:00 - 16:00
Es gibt noch freie Plätze
IHK Nürnberg für Mittelfranken, Nürnberg

Du hast Interesse an dieser Fortbildung, aber es gibt keine Termine? Melde dich bei uns!